Was erwarten Sie von Ihrem neuen Kaffeevollautomaten?

Ein Kaffeevollautomat soll intuitiv zu bedienen sein. Ihr Kaffee schnell verfügbar, ohne Wartezeit und optimal temperiert ab der ersten Tasse. Er soll zuverlässig sein, möglichst wartungsfrei, unauffällig seinen Dienst verrichten. Er ist ein Kaffeevollautomat, also verfügt er auch über eine automatische Reinigung! Und schließlich soll er einen Kaffee machen, so gut wie bei Antonio, Francesco, Leonardo…

Auf was müssen Sie verzichten, wenn die Bedienung einfach und intuitiv ist?

Verzichten Sie auf nichts! Einfache Bedienung und funktionelle Vielfalt sind bestens kompatibel. Nutzen Sie lieber die Zeit für den Genuss Ihrer Kaffeespezialität und nicht zum Studium der Bedienung… Lassen Sie sich einfach von der funktionellen Vielfalt mit zahlreichen Getränkevariationen und sinnvollen Extras geschmacklich verwöhnen. Und: Reinigen Sie noch oder genießen Sie schon Ihren Kaffee? Eine automatische Reinigung erleichtert den Alltag ungemein.

Auf was müssen Sie verzichten, wenn die Bedienung einfach und intuitiv ist?

Verzichten Sie auf nichts! Einfache Bedienung und funktionelle Vielfalt sind bestens kompatibel. Nutzen Sie lieber die Zeit für den Genuss Ihrer Kaffeespezialität und nicht zum Studium der Bedienung… Lassen Sie sich einfach von der funktionellen Vielfalt mit zahlreichen Getränkevariationen und sinnvollen Extras geschmacklich verwöhnen. Und: Reinigen Sie noch oder genießen Sie schon Ihren Kaffee? Eine automatische Reinigung erleichtert den Alltag ungemein.

Wie muss die Technik sein, um all das zu erreichen, was Sie wünschen?

Keine Sorge: Sie müssen kein Technik-Spezialist werden, um zu bewerten, auf was man achten sollte. Technik sollte sinnvoll sein. Solide. Langlebig. Sie wissen, welcher Werkstoff wertiger und haltbarer ist: Kunststoff oder Metall. Sie wollen einen Kaffeevollautomaten, keinen Kaffeehalbautomaten – die automatische Reinigung einer fest verbauten Brühgruppe reduziert Ihren manuellen Reinigungsaufwand und sichert eine optimale hygienische Reinigung. Garantiert wichtig ist: Wie lange garantiert der Hersteller die Reparierbarkeit des Geräts? Es gilt: Wer gute Technik einsetzt, gewährt auch eine lange Reparierbarkeit.

Wie aufwändig ist die Reinigung eines Kaffeevollautomaten?

Gegenfrage: Wie aufwändig wünschen Sie die Reinigung Ihres neuen Kaffeevollautomaten? Sie können wählen zwischen Ausbau der Brühgruppe mit Reinigung bei ca. 70°-heißem Wasser und dem vollständigen Trocknen vor dem Wiedereinbau, nicht zu vergessen das nachträgliche Wiedereinfetten der beweglichen Teile, um einen reibungslosen Ablauf nach der Reinigung sicherzustellen. Oder sie wählen eine automatische Reinigung mit TAB ohne manuellen Aufwand. Hygienisch optimal, maximal einfach, eben vollautomatisch.

Wie aufwändig ist die Reinigung eines Kaffeevollautomaten?

Gegenfrage: Wie aufwändig wünschen Sie die Reinigung Ihres neuen Kaffeevollautomaten? Sie können wählen zwischen Ausbau der Brühgruppe mit Reinigung bei ca. 70°-heißem Wasser und dem vollständigen Trocknen vor dem Wiedereinbau, nicht zu vergessen das nachträgliche Wiedereinfetten der beweglichen Teile, um einen reibungslosen Ablauf nach der Reinigung sicherzustellen. Oder sie wählen eine automatische Reinigung mit TAB ohne manuellen Aufwand. Hygienisch optimal, maximal einfach, eben vollautomatisch.

Was hat alles Einfluss auf die Qualität des Kaffees beim Kaffeevollautomaten?

Wenn Sie Ihre Lieblingskaffeebohnen und eine optimale Wasserqualität gefunden haben, liegt es letztlich am Kaffeevollautomaten, das Beste aus den Zutaten zu machen. Und weil Barista den besten Kaffee machen, machen die besten Kaffeevollautomaten es den besten Barista nach: Mahlen, Tampen, Brühen und Reinigen wie ein Barista. So hat alles einen Einfluss aufeinander und im optimalen Zusammenspiel wird das beste Ergebnis erzielt.

Videos mit Barista & Coffeologe Corrado Celebre

Barista-Technik Quattro Force für den besten Kaffeegenuss, ganz einfach zubereitet.

Mahlen wie ein Barista

Der beste Kaffeegenuss beginnt mit dem Mahlen der Kaffeebohnen.  Mit dem neuen Edelstahl-Kegelmahlwerk von Krups  werden die Kaffeebohnen ohne jeglichen Verlust an Präzision und Gleichmäßigkeit verarbeitet – und das mit bis zu 20% Zeiteinsparung je Mahlvorgang.  Das Ergebnis:  Ein feines, gleichmäßiges Kaffeemehl als Grundlage Ihres besten Kaffees.

Tampen wie ein Barista

Optimal gepresstes Kaffeemehl sorgt dafür, dass mehr Aromen und Geschmackstoffe vom Wasser aufgenommen werden. Viele Kaffeevollautomaten pressen mit einem Druck von ca. 15 kg. Ein Barista presst den gemahlenen Kaffee manuell mit ca. 20 kg. Bei KRUPS Kaffeevollautomaten wird eine einzigartige hydraulische Pressvorrichtung eingesetzt, die einen Anpressdruck von 30 kg erzielt und damit dafür sorgt, dass deutlich mehr Aromen und Geschmacksstoffe vom Wasser aufgenommen werden. Für Ihren besten Kaffee.

Tampen wie ein Barista

Optimal gepresstes Kaffeemehl sorgt dafür, dass mehr Aromen und Geschmackstoffe vom Wasser aufgenommen werden. Viele Kaffeevollautomaten pressen mit einem Druck von ca. 15 kg. Ein Barista presst den gemahlenen Kaffee manuell mit ca. 20 kg. Bei KRUPS Kaffeevollautomaten wird eine einzigartige hydraulische Pressvorrichtung eingesetzt, die einen Anpressdruck von 30 kg erzielt und damit dafür sorgt, dass deutlich mehr Aromen und Geschmackstoffe vom Wasser aufgenommen werden. Für Ihren besten Kaffee.

Brühen wie ein Barista

Die Brüheinheit ist das Herz des Kaffeevollautomaten. Für eine optimale Kaffeequalität bedarf es einer perfektionierten Brüheinheit. Hierbei spielt das verbaute Material eine zentrale Rolle, denn einerseits muss es Druck (beim Tampen), andererseits hohe Temperaturschwankungen aushalten. Um dies zu gewährleisten verwendet KRUPS Metall – für die Brühgruppe Aluguss und für die Brühkammer Edelstahl – und keinen Kunststoff. Außerdem sorgt das Metall aufgrund seiner wärmeleitenden Eigenschaften – wie auch das die Brühkammer umschließende Heizelement - dafür, dass der Kaffee ab der ersten Tasse gleichbleibend temperiert ist und bis zu letzten optimal temperiert bleibt.

Reinigen wie ein Barista

Die KRUPS Kaffeevollautomaten erstellen nicht nur die besten Kaffeespezialitäten vollautomatisch, sondern nehmen auch die Reinigung VOLLAUTOMATISCH vor – so wie man es von einem Vollautomaten erwarten darf. Nach 360 Zyklen werden mit einem Tab (ähnlich wie bei einer Spülmaschine) das geschlossene Brühsystem, der komplette Kreislauf sowie auch der Brühkopf vollständig und hygienisch optimal gereinigt.

Reinigen wie ein Barista

Die KRUPS Kaffeevollautomaten erstellen nicht nur die besten Kaffeespezialitäten vollautomatisch, sondern nehmen auch die Reinigung VOLLAUTOMATISCH vor – so wie man es von einem Vollautomaten erwarten darf. Nach 360 Zyklen werden mit einem Tab (ähnlich wie bei einer Spülmaschine) die nicht herausnehmbare, geschlossene Brühgruppe, der komplette Kreislauf sowie auch der Brühkopf vollständig und hygienisch optimal reinigt.

Holen Sie sich die Barista-Technik nach Hause mit den KRUPS Kaffeevollautomaten.

Jetzt die neue KRUPS EvidencePlus und weitere KRUPS Kaffeevollautomaten mit Barista-Technik Quattro Force erleben.

www.krups.de

© Copyright 2018 | KRUPS

Webdesign: 2sinn.com